Webservices: E-Mail Einstellungen

Wenn die Anmeldung funktioniert hat, sehen Sie Ihre persönlichen E-Mail Einstellungen.

  1. Ganz oben wählen Sie das zu bearbeitende Konto.
  2. Wenn Sie Post unter einem anderen Namen auf das selbe Konto erhalten wollen, können Sie sogenannte "Alias" Einträge anlegen.
  3. In der Übersicht haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern. Dabei beachten Sie bitte einige wichtige Regeln:
    1. Wechseln Sie das Passwort möglichst häufig.
    2. Notieren Sie das Passwort nur auf einem Stück Papier - nicht in einer Datei am Computer
    3. Passen Sie das Passwort auch in Ihrem E-Mail Programm an, sonst erhalten Sie keine weiteren E-Mails in diesem Konto mehr.
  4. Unter dem Passwort sehen Sie die maximale Größe Ihres E-Mail Kontos ("Quota-Limit").
  5. Um Spam-Mails abzuwehren, können Sie zwei Verfahren für das ausgewählte Konto nutzen, Greylisting und Spam-Prüfung durch Spam Assassin. Details zu diesen beiden Verfahren erhalten Sie durch Lick auf dem kleinen i-Symbol rechts.
  6. Um eine Kopie jeder eintreffenden E-Mail an weitere E-Mail Adressen weiterzuleiten, haken Sie die "Weiterleitung" an und tragen die Ziel-Adresse für die Kopien ein.
  7. Wenn jede E-Mail an Sie automatisch beantwortet werden soll, können Sie die Automatische Antwort anhaken und den Betreff und die Nachricht, die jeder der Ihnen E-Mail sendet, erhalten soll, eintragen.
  8. Wenn Sie mit Ihren Änderungen zufrieden sind, drücken Sie speichern. Je nach Serverlast kann es einige Minuten dauern, bis die Einträge wirksam werden.