E-Mail Einstellungen

Um E-Mail senden und empfangen zu können, benötigt man

  • einen Mail-Server
  • einen Domain-Namen
  • ein Mail-Programm ("Client")

Den Mail Server stellen wir zur Verfügung, den Domain-Namen haben wir für Sie wahrscheinlich auch schon eingerichtet, wenn Sie einen bestellt haben. Auf Ihrem Computer oder SmartPhone oder Tablett ist wahrscheinlich bereits ein Mail-Programm installiert. Da gibt es zahlreiche Mail-Programme, die bekanntesten sind Microsoft Office, Apple Mail oder Mozilla Thunderbird. Damit Ihr Mail-Client mit unserem Mail-Server zusammenarbeitet, müssen zuerst einige Einstellungen getroffen werden. Durch den Einsatz moderner E-Mail Programme und aktueller Server-Technik beschränkt sich die Einrichtung in den meisten Fällen auf die Angabe der E-Mail Adresse und des Kennworts für das Konto. Als Server geben Sie config.i360.at an, dann nimmt Ihr Programm mit unserem Server Kontakt auf und erhält alle erforderlichen Einstellungen. Sollte Ihr E-Mail Programm nicht so problemlos mit unserem Server kommunizieren, zeigen die folgenden Seiten, wie Sie Ihren Mail-Client ohne Automatik konfigurieren. Dabei gehen wir in diesem Handbuch davon aus, dass Ihre Domäne bereits von uns eingerichtet wurde und Ihnen die Zugangsdaten bekannt sind. In unseren Beispielen zeigen wir, wie ein Benutzer Maxi Mal sein Konto auf dem mit SSL geschützten Mail Server config.i360.at einrichtet.

Bitte beachten Sie, dass ein Mail-Server kein sicheres Speichermedium darstellt. Wenn Sie Nachrichten dauerhaft archivieren müssen, sollten Sie sich mit uns über eine geeignete Sicherungsstrategie ins Einvernehmen setzen. Für verlorene Nachrichten oder daraus resultierenden Folgeschäden, Gewinn- oder Umsatzverlust, etc. übernehmen wir keine wie immer geartete Haftung.