SSL

SSL steht für "Secure Subscriber Line" und bedeutet, dass die Verbindung zwischen Ihrem Rechner und dem Server nur verschlüsselte Daten austauscht. Dazu ist es erforderlich, dass auf Ihrem Server ein Zertifikat eingerichtet wird, mit dem die Verschlüsselung erfolgt. Dadurch sind alle anderen Systeme nicht mehr in der Lage, die ausgetauschten Daten abzuhören oder gar zu verändern. Für einfache Ansprüche genügt ein selbsterstelltes Zertifikat, für Server mit höheren Sicherheitsansprüchen seiner Benutzer muss ein Zertifikat erworben werden, wobei unterschiedlich sorgfältig überprüfte Zertifikate angeboten werden, was zuletzt auch den Preis für das Zertifikat bestimmt. Grundsätzlich reicht für den sicheren Mail-Austausch ein selbst erzeugtes Zertifikat, wobei jedoch immer mehr Server dazu übergehen, selbst erzeugte Zertifikate wie fehlend zu betrachten und dadurch die Gefahr steigt, dass Ihre E-Mail häufig als SPAM klassifiziert wird.